INTELLIGENTE KOLLIMATION

Dank des primär servogesteuerten Kollimators ist es möglich, den exakten der Röntgenstrahlung ausgesetzten Bereich auszuwählen.

Intelligente Kollimation

Dank des primär servogesteuerten Kollimators ist es möglich, den exakten der Röntgenstrahlung ausgesetzten Bereich auszuwählen.

Der sekundäre Kollimator für kephalometrische Projektionen ist in das rotierende Modul integriert, das für geringen Platzbedarf am Boden mit kleinem Kephalometriearm sorgt und dadurch sowohl für den Bediener als auch für den Patienten mehr Platz schafft.