X-pod

Fortgeschrittenes tragbares Bildgebungssystem

Die neue Sicht der hochauflösenden intraoralen Bildgebung

Mit diesem äußerst vielseitigen und modernen Gerät können Sie jedes einzelne Detail direkt auf der Hand aufnehmen, anzeigen, verarbeiten und verwalten. Es bleibt Ihnen selbst überlassen, auf welche Weise Sie X-pod, das einzigartige drahtlose Handgerät mit großzügigem Touchscreen-Display, zur schnellen Beurteilung, Archivierung und Teilung der Diagnosebilder in Ihren Arbeitsablauf einbeziehen möchten. Für eine effiziente Kommunikation können die intraoralen Röntgenbilder aufgenommen, dargestellt und dem Patienten sofort gezeigt werden. Sie können das Gerät über die Software IRYS mit dem PC synchronisieren oder vollkommen unabhängig damit arbeiten, indem die Aufnahmen auf der SD-Speicherkarte gespeichert und verarbeitet werden.
Portable, versatile, high quality diagnostic.

  • Sofortige Diagnose
  • Echtzeitverarbeitung der Bilder
  • Tragbarkeit und Arbeitsfreiheit
  • Synchronisation mit PC - Software iRYS
  • Bildübertragung per Bluetooth
Xpod

Ergonomischer - zuverlässiger - langlebiger hochauflösender Sensor

Der Sensor zeichnet sich durch ein ergonomisches Design mit abgerundeten Ecken, einem flachen Profil und einem biegsamen Kabel aus und passt sich dadurch nicht nur optimal der Anatomie der Mundhöhle an, sondern lässt sich auf effiziente und komfortable Weise positionieren. Die Lichtleiterschicht (Fibre Optics Plate) kollimiert die Strahlungen und garantiert neben scharfen Bildern auch den Schutz vor dem direkten Eindringen der Röntgenstrahlen mit entsprechend längerer Lebensdauer des Sensors. Der X-pod-Sensor ist aus ausgesprochen hochwertigen flüssigkeits-, stoß- und staubfesten Materialen gefertigt.

 

Xpod

Archiviert und verarbeitet die Bilder direkt auf dem Gerät

Die leistungsstarke Software des X-pods stellt zahlreiche fortgeschrittene Funktionen mit intuitiver grafischer Schnittstelle zur Verfügung, um die Aufnahmen direkt auf dem Gerät archivieren und verarbeiten zu können, ohne auf eine Verbindung zum PC angewiesen zu sein.

  • Patientennamen bearbeiten
  • Bilddrehung korrigieren
  • Zahnbereich auf Zahnschema zuweisen
  • Die Abstände für bestimmte Punkte messen und das Bild kalibrieren
  • Die Filter ändern, um Helligkeit und Kontrast zu verbessern
  • Im Patientenordner archivieren
Xpod

Autonomie und tragbarkeit

X-pod ist kompakt, im handlichen Taschenformat und tragbar gestaltet und besitzt eine unglaubliche Autonomie. Der Lithium-Polymer-Akku ermöglicht einen langandauernden Einsatz bei uneingeschränkter Bewegungsfreiheit über den ganzen Tag hinweg sowohl inner- als auch außerhalb der Praxis ohne lästige Wiederaufladevorgänge zwischendurch. Die Bilder werden in Patientenordnern auf der herausnehmbaren Secure Digital Memory Card gespeichert und organisiert.

 

Xpod

X-pod ist auf jeder beliebigen Oberfläche installierbar

Wenn Sie das Gerät nicht in Ihrer Hand halten, kann X-pod in eine praktische Halterung eingesteckt werden. Diese Halterung ist auf jeder Oberfläche installierbar, beispielsweise auf dem Arm Ihres intraoralen Röntgengeräts. Das effiziente Einstellungssystems ermöglicht das Drehen des Bildes und das Neigen des Displays auf den am besten zur Beurteilung geeigneten Winkel.

 

 

Xpod

Software worklist - iRYS

Stellen Sie die Röntgenaufnahmeliste der Patienten mit der einzigartigen All-In-One-Software iRYS über den PC ein und konsultieren Sie den gewünschten Patientenordner auf dem Bildschirm des X-pods. Nehmen Sie die Bilder auf, zeigen Sie sie an und archivieren Sie sie direkt mit den richtigen Positions- und Größendaten in den entsprechenden Patientenordnern. Übertragen Sie die Daten und synchronisieren Sie sie mit den Daten auf der iRYS-Datenbank des PCs, entweder am Ende des Tages mit USB-Kabel oder sofort über Bluetooth mit der sicheren und störungsfreien Übertragungstechnik Interference-free MyRay (patentgeschützt).

 

Xpod