RXDC, HyperSphere-Technologie

Das Beste der DC-Röntgensysteme

Innovatives Design, revolutionäre Ergonomie, modernste Technologie. Dank des um 360° drehbaren Kugelgelenks kann das Röntgengerät RXDC - HyperSphere-Technologie mühelos jede beliebige Position erreichen. Mit der drahtlosen Fernbedienung, der Multi-Mode-Option und den 28 Einstellstufen je nach Empfindlichkeitsregelung lässt sich das Röntgengerät RXDC HyperSphere-Technologie jeder beliebigen Arbeitsanforderung vollkommen anpassen. Der Röntgenkopf mit konstantem Potenzial (8 mA) und mit dem kleinen, 30 cm rückversetzten Brennfleck (0,4 mm) garantiert Ihnen hochwertige Aufnahmen in jeder Situation. Aus hochwertigen Materialien gefertigt und umfassend ausgerüstet. Dieses vielseitige und installationsfreundliche Röntgengerät ist jeder Situation zuverlässig gewachsen.

Ein Höchstmaß an Ergonomie für all Ihre Diagnoseanforderungen.

Hyper Ergonomy: Dank des revolutionären Kugelgelenks erreicht das Röntgengerät RXDC - HyperSphere-Technologie mühelos jede beliebige Position. Die HyperSphere-Technologie macht ein vollständiges Drehen des Röntgengeräts RXDC möglich. Der Röntgenkopf kann frei um die Kugel drehen, sodass jede Position einschließlich der vollkommen vertikalen Position erreicht werden kann. RXDC - HyperSphere-Technologie ist mit einer automatischen berührungsempfindlichen Arretier-/Lösevorrichtung ausgestattet, die ein einfaches und sicheres Arretieren und Lösen des Röntgenkopfes für eine mühelose Neupositionierung zwischen den einzelnen Aufnahmen ermöglicht. Die ergonomisch geformten Flächen seitlich des Röntgenkopfs ermöglichen ein sicheres Greifen und eine präzise Positionierung des Geräts.

  • Elektrobremse mit berührungsempfindlicher Steuerung
  • Unbegrenzte Positionsmöglichkeiten
  • Höchste Vielseitigkeit
  • Umfassende Zuverlässigkeit

Einfach und direkt: drahtlos

Die zum Steuern des Geräts verwendete drahtlose Fernbedienung macht eine Kommunikation mit dem Röntgenkopf bei vollster Bewegungsfreiheit möglich. Zwei einfache Einstellungen erlauben dem Bediener den Zugriff auf die Belichtungsprogramme. Auf dem großzügigen Display lassen sich die sequentiellen Belichtungen und die Expositionsdosis des Patienten anzeigen. Darüber hinaus ist die Steuereinheit mit einer Taste für die Sofortaufnahme des drahtlosen Röntgengeräts ausgestattet. Die Steuereinheit des drahtlosen Röntgengeräts ist einfach und schnell zu installieren: Auf fest montierte Bedientafeln kann vollkommen verzichtet werden, was wiederum mehr Freiheit bei der Positionswahl des Röntgengeräts bietet.

 

 

Installationsvielfalt

Die Arme aus stranggepresstem Aluminium - zur Gewährleistung einer hohen Installationsvielfalt in den Längen 40 cm, 60 cm und 90 cm erhältlich - sind mit einem integrierten automatischen Ausbalancierungssystem ausgestattet. Diese soliden und gleichzeitig leichten Arme lassen sich in alle Richtungen (insgesamt 6) schwenken und reduzieren die Vibrationsgefahr des Röntgenkopfs während der Bildaufnahme.

Hyper Performance

Gestochen scharfe Bilder in jeder Situation. Mit RXDC - HyperSphere-Technologie kann Ihre Praxis, unabhängig vom verbundenen Sensortyp, immer mit der höchsten Röntgenqualität aufwarten. Jetzt noch leistungsstärker, da mit 70 kV und 8 mA eine noch höhere Flexibilität geboten wird, die sich allen handelsüblichen Sensoren anpasst. Der Röntgenkopf mit konstantem Potenzial gewährleistet im Verbund mit dem kleinsten für die intraorale Bildgebung zu Verfügung stehenden Brennfleck (0,4 mm) stets hochwertige Bilder für alle Diagnoseanforderungen. Ergonomiebezogene Forschung, technische Innovation und revolutionäres Design verschmelzen in RXDC - HyperSphere-Technologie, um Ihnen immer definiertere Bilder zu bieten.

 

 

HÖCHSTE QUALITÄT

RXDC - HyperSphere-Technologie verfügt über einen sehr kleinen Brennfleck von 0,4 mm bei 30 cm für gestochen scharfe Bilder in jeder Situation. Mit 70 kV und 8 mA ist der Röntgenkopf jetzt noch leistungsstärker. Mit RXDC - HyperSphere-Technologie kann Ihre Praxis mit der modernsten Präzisions- und Qualitätstechnik aufwarten.

Minimale Strahlendosis

Der HF-Generator (DC) mit konstantem Potenzial reduziert die nicht bildgebende, weiche Strahlung, die bei den analogen Generatoren (AC) zu finden ist. Zudem bietet er die Möglichkeit, den Strom (von 8 mA auf 4 mA) und die Belichtungszeiten zu regeln. Darüber hinaus reduziert der lange Konus (30 cm) mit in der Ausstattung inbegriffenem rechteckigen Kollimator die der Strahlenbelastung ausgesetzte Körperfläche. Auf diese Weise wird nicht nur die höchste Bildqualität erzielt, sondern auch die Gesundheit des Patienten und des Personals geschützt.

Multi-Mode

Höchste Flexibilität für die Diagnoseanforderungen. Die automatische Anpassung der Expositionsparameter stellt eine optimale Auswahl der Leistung und der Belichtungszeit je nach der Größe des Patienten und der zu untersuchenden Region sicher.

Exposition en séquence

Mit dem dynamischen Arbeitszyklus können Sie das RXDC ununterbrochen, beispielsweise zu systematischen Untersuchungen, verwenden und in Echtzeit die Temperatur der Röhre auf dem großzügigen Display der drahtlosen Fernbedienung kontrollieren.

Umfassende ausstattung

RXDC - HyperSphere-Technologie ist mit einem 30 cm langen Konus mit rundem oder rechteckigem Kollimator ausgestattet. Der rechteckige Kollimator eignet sich ideal zur.